Canyoning Mallorca was anziehen?

Was solltet ihr auf eure Tour mitbringen?

Du bist hier

Canyoning Mallorca – Canyoning was mitbringen?

Was uns auszeichnet

Sicherheit

Kleine Gruppen

Lustige Guides

Naturerlebnis

Bilder Inklu

Kommunikation

Mitbringen – Kurz zusammengefasst

Die Wahl der richtigen Ausrüstung ist für das Canyoning sehr wichtig. Ihr bekommt von uns die notwendige Sicherheitsausrüstung in Form von Gurt und Helm sowie einen Ganzkörper – Neoprenanzug und Neoprensocken. Von euch ist somit lediglich das Schuhwerk für das Canyoning mitzubringen. Genauere Infos dazu gibt es hier:

Canyoning Mallorca Video

Canyoning Mallorca was mitbringen

1. Helm

Helm – Keine Tour kann ohne einen gut sitzenden Bergsteigerhelm gestartet werden. Er schützt vor Steinschlag von oben und kann Verletzungen beim Sturzvorbeugen. Wir verwenden aussschließlich Petzl Elios Helme

2. Canyoninggurt

Der Canyoninggurt ist das Herz jeder Canyoningtour. Denn hier werden Knoten und Karabiner eingehängt, er schützt euren Allerwertesten beim Rutschen und er trägt wichtige Ausrüstung. Alle von uns ausgegebenen Gurte sind sicherheitstechnisch in einwandfreiem Zustand. Alle Gurte sind größenverstellbar, sodass diese für alle Teilnehmer passend sind und jeder eine gute Zeit in der Schlucht damit haben kann.

3. Kopfhaube

Ihr bekommt von uns auf Wunsch eine Kopfhaube – diese funktioniert wie eine Badekappe, da Sie das Entweichen der Wärme verhindert. Fragt einfach unsere Guides, die werden euch entsprechend ausstatten.

4. Selbstsicherung

Die Selbstsicherung ist ein unverzichtbarer Ausrüstungsgegenstand beim Canyoning. Dieses etwas umständliche Wort beschreibt zwei Karabiner, die mit einem Stück Seil miteinander verbunden sind und auch im Gurt verankert sind. Somit funktioniert die Selbstsicherung wie ein Klettersteigset – an ausgesetzten Stellen kann man sich sichern und ohne Absturzgefahr klettern.

5. Neoprenanzug

Wir haben für euch die modernsten und somit wärmsten Anzüge. Und zwar brandneue Sandiline 6.5 mm Anzüge in stylishem blau. Die Neoprenanzüge sind an den Knien und Ellenbogen verstärkt, damit sie den Anforderungen in der Schlucht gerecht werden und sind nach jeder Tour gereinigt! Die Anzüge werden von uns auf links (also umgedreht) ausgegeben. Beachtet, dass wenn ihr die Anzüge anlegt, der Reißverschluss vorne ist. Unter dem Neoprenanzug ist am besten nur Badebekleidung zu tragen. Sollte es ein kalter Tag sein, dann empfehlen sich noch synthetische Elemente oder Fleece.

6. Neoprensocken

Ein sehr wichtiger Ausrüstungsgegenstand sind: Socken. Hintergrund ist, dass die Füße sich immer im Wasser befinden und somit immer der Kälte ausgesetzt sind. Deshalb gibt’s von uns Neoprensocken, bei denen das Wasser einmal hereinläuft, sich aufwärmt und so die Füße wärmt. Die Socken haben eine Stärke von 6mm und tragen ca. eine Größe auf.

 

Von euch mit zu bringen

Wenn ihr eine Tour mit uns macht, dann können wir leider nicht die komplette Ausrüstung stellen. Manche Gegenstände sind so individuell, dass es besser ist, wenn ihr z.B. eure eigene Badebekleidung mitbringt. Nun folgt also eine Liste mit Gegenständen, die ihr mitbringen solltet:

 
Auswahl Canyoning Touren

Anfänger Canyoning

Gut geeignet für Neulinge in den Canyoning Sport – leichte Abseiler und Sprünge und kleine Rutschen

Sport Canyoning Mortitx

Nichts für schwache Nerven – der Mortitx ist ein Wasserpark der Extraklasse mit vielen Rutschen und Sprüngen. Und der letzte Satz geht dann in’s Meer!

Canyoning Sa Fosca

Sa Fosca bedeutet: „Die Dunkelheit“ – und das ist hier auch gleich Programm. Denn die letzten 2 Stunden geht man durch eine Höhle. Eine der schönsten Canyoning Touren überhaupt!